Bart Schablonen

Bart Schablone

Eine Bart Schablone hat zwei wesentliche Aufgaben. Zum einen dient sich als Muster, um die Bartform zu bestimmen und zum anderen hilft sie dem Mann, seinen Bart einfacher in die gewünschte Form zu bringen. Es gibt eine Reihe unterschiedlichster Arten, wie der Bart getragen werden kann, wobei sich die Bartmode sowohl an Kulturkreisen orientiert, als auch Trends und Modeerscheinungen unterliegt.

Die ersten überlieferten Bartträger waren die Ägypter, deren Könige beispielsweise lange, blau gefärbte Kinnbärte als Zeichen ihrer Macht trugen, im Verlauf der Geschichte traten jedoch in den einzelnen Epochen immer wieder charakteristische Bartformen auf.

Heute werden Bärte, nur um einige Beispiele zu nennen, als Dreitagebart, Backenbart, Vollbart, Kinnbart oder Schnurrbart getragen, wobei es auch durchaus aufwendige und pflegeintensive Varianten gibt, den Bart zu tragen, wie etwa bei Bartmeisterschaften eindrucksvoll unter Beweis gestellt wird. Es gibt zahlreiche Programme, die ein Mann dazu nutzen kann, verschiedenen Muster und Vorlagen von Bärten anzulegen, um zu sehen, wie ihm ein Bart stehen würde.

Wer bereits einen Bart hat, kann diesen mit speziellen Bartschneidern pflegen und in Form bringen, wobei diese Bartschneider in der Regel über verschiedene Aufsätze verfügen, die die Barthaare in eine bestimmte Länge bringen. Daneben bietet der Handel vorgefertigte Schablonen, die verhindern sollen, dass der Bart unregelmäßig oder ungerade wird oder an bestimmten Stellen zu viele Haare weggenommen werden.

Dazu wird die Bart Schablone an die entsprechende Stelle angelegt, fixiert und die Rasur dann mit einem Messer, einem Bartschneider, einem Barttrimmer oder einem Konturenschneider entsprechend vorgenommen. Darüber hinaus sind im Handel hochwertige Bart Schablonen erhältlich, die mit einer Perücke vergleichbar sind.

Diese Musterbärte verfügen in der Regel über eine Rückseite, die selbstklebend ist oder per speziellem Kleber im Gesicht fixiert wird und sind in zahlreichen Ausführungen im Bezug auf Gestaltung, Farbe und Form, aber auch hinsichtlich der Qualität erhältlich.  

Mehr Anleitungen und Tipps zu Schablonen:

Twitter

Redaktion

Mario Kretschmer, 43 Jahre, Schilder und Leuchtreklame Hersteller, Tim Scheube, 35 Jahre, PG-Cutter und Werbetechniker, Sabine Tallarn, 28 Jahre, Künstlerin / Designerin, sowie Christian Gülcan Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wisseswertes, Anleitungen und Ratgeber zu Schablonen, Malerei, Bastelarbeiten und Dekoration.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Ein Gedanke zu „Bart Schablonen“

  1. Bärte sehen ja bei dem einen oder anderen ganz nett aus und werden sicher auch schnell zu einem Markenzeichen, ich bin aber trotzdem kein Freund davon. Denn irgendwie sind sie doch auch unhygienisch und beim Küssen einfach nur störend!

Kommentar verfassen