Effekt Schablonen

Effekt Schablonen

Mit einer Effekt Schablone gelingt es auch weniger begabten und erfahrenen Malern und Heimwerkern, schnell, kostengünstig und auf recht einfache Art und Weise, Wände, Möbel und andere Gegenstände individuell zu verzieren. Der Handel bietet eine große Auswahl an verschiedenen Schablonen und Vorlagen mit vielfältigen Motiven in unterschiedlichen Größen.

Je nach Raum, der gestaltet werden soll, bieten sich beispielsweise Muscheln für das Badezimmer, Blumen oder Ornamente für das Wohn- und Schlafzimmer oder Tiermotive für das Kinderzimmer an. Sehr Kreative können sich zudem eine eigene Effekt Schablone herstellen, in dem sie das Muster auf Pappe oder Folie übertragen und die Innenflächen mit einem Teppichmesser oder eine Schere ausschneiden.

Wichtig beim Schablonieren ist, dass der Untergrund trocken, staub- und fettfrei und die Gewebeimprägnierung beim Verzieren von Textilien ausgewaschen ist. Die Schablone wird an der gewünschten Stelle mit Klebeband, Malerkrepp oder einem speziellen wieder ablösbarem Schablonenkleber befestigt und die leeren Innenflächen vorsichtig ausgemalt.

Dabei ist wichtig, dass der Pinsel oder das Schwämmchen horizontal und rechtwinklig zum Untergrund gehalten wird und immer nur wenig Farbe aufgetupft wird, damit die Farbe nicht unter die Schablone gelangt und das Motiv verwischt. Ist das Muster ausgemalt, nimmt man die Schablone vorsichtig wieder ab und lässt die Farbe trocknen.

Bei einer Bordüre wird die Rückseite der Schablone von eventuellen Farbresten gereinigt und wieder angesetzt, damit die Bordüre gerade verläuft, empfiehlt es sich, als Orientierungshilfe die Oberkante der Bordüre mit einem dünnen Strich, Kreppband oder einer Schnur zu markieren.

Um trotz gleicher Motive etwas Abwechslung in die Verzierung zu bringen, kann man die Schablone drehen und das Muster spiegelverkehrt aufmalen. Besondere Akzente werden zudem mit 3D-Effektschablonen gesetzt. Diese werden nicht mit Farbe, sondern mit einer speziellen Paste oder Spachtelmasse ausgefüllt, wodurch sich das Muster erhaben und reliefartig vom Untergrund abhebt.

Mehr Anleitungen und Tipps zu Schablonen:

Teilen:

Kommentar verfassen