Hausnummer Schablonen

Hausnummer Schablonen

Jedes Haus hat eine Hausnummer, die ihm in seiner Straße oder seinem Ort einen eindeutigen “Namen” gibt. Wichtig bei der Hausnummer ist, dass sie in einer Größe und an einer Stelle angebracht, an der sie gut sichtbar und leicht lesbar ist. Bei der Gestaltung der Hausnummer gibt es die verschiedensten Varianten, beispielsweise aus Emaille, kunstvoll geschmiedet, auf einer Tafel aus Holz oder Schiefer, auf einer Fliese, als Leuchtnummer mit Strom oder Solar oder mit Fassadenfarbe auf die Hauswand aufgemalt.

Im Handel gibt Hausnummern fertig zu kaufen, die dann nur noch angebracht werden müssen oder es können Hausnummern bestellt werden, die individuell und passend zum Haus gearbeitet werden. Daneben bietet der Handel fertige Schablonen, mit denen die Hausnummer selbst hergestellt werden kann.

Wer nicht auf fertige Produkte zurückgreifen möchte, kann sich jedoch auch selbst eine Hausnummer Schablone basteln. Zunächst erstellt man dazu eine Schablone aus Papier, Pappe oder Folie, auf die die entsprechende Zahl mit eventuellem Zusatz aufgezeichnet wird. Vorlagen für unterschiedlichste Schriftarten finden sich dabei beispielsweise in Textverarbeitungsprogrammen am Computer.

Die Innenfläche der Zahl wird aus der Schablone ausgeschnitten und die Schablone anschließend an der Hauswand befestigt. Nun wird die Zahl in der gewünschten Farbe ausgemalt, wobei man die Farbe vorsichtig mit einem Pinsel auftupft, damit keine Farbe unter die Schablone gelangt.

Alternativ können auch die Konturen mit einem Stift nachgezeichnet und die Fläche nach Abnahme der Schablone ausgemalt werden. Eine sehr künstlerische Hausnummernvariante entsteht durch eine Mosaikarbeit. Dazu wird zunächst ein Muster auf eine Platte aus beispielsweise Holz oder Kunststoff gezeichnet.

Nun werden verschiedenfarbige Steinchen auf dieser Hausnummer Schablone ausgelegt. Die Steinchen können dabei aus Glas, aus Fliesenresten, aus Naturstein oder aus anderen Materialien bestehen, sollten jedoch wetterfest sein. Ist das Muster fertig ausgelegt, wird es verklebt und abschließend verfugt.

Mehr Anleitungen und Tipps für Schablonen:

Teilen:

Kommentar verfassen