Schablonen Afrika

Schablonen Afrika

Ein derzeit aktueller Trend bei der Gestaltung von Wohnräumen behandelt das Thema Afrika, das die Muster rund um den schwarzen Kontinent aufgreift und afrikanisches Lebensgefühl vermittelt. Das Thema Afrika zeichnet sich durch warme, meist erdige Farbtöne und Motive wie Wildkatzen, Elefanten, Zebras, Giraffen, Kamele, Masken, Massai oder Menschen in einfachen Gewändern und Körbe auf dem Kopf tragend aus.

Zweifelsohne zaubern solche Dekorationen eine gemütliche Atmosphäre und bringen einen Hauch von Exotik und Urlaubsstimmung in die eigenen vier Wände. Es gibt ein großes Angebot an unterschiedlichsten Schablonen und Vorlagen, die man fertig kaufen kann, mit ein wenig Geschick kann man sich jedoch auch selbst eine eigene Schablone Afrika basteln.

Dazu überträgt man das entsprechende Muster auf Pappe oder Kunststofffolie und schneidet die Innenflächen des Motivs sorgfältig mit einem Teppichmesser, einem Skalpell oder einer Schere aus. Damit die Verzierung auf dem Untergrund gut zur Geltung kommt, muss dieser trocken, staub- und fettfrei sein, weshalb man eine zuvor gestrichene Wand gut trockenen lassen und neue, eventuell imprägnierte Textilien zuvor waschen sollte.

Die Schablone Afrika wird mit Malerkrepp oder Klebeband befestigt, damit sie sich nicht wölben oder verrutschen kann. Die leeren Flächen der Schablone werden mit einem Pinsel oder einem Schwämmchen vorsichtig ausgemalt, indem wenig Farbe rechtwinklig zum Untergrund aufgetupft wird, so dass die Farbe auf den Untergrund, aber nicht unter die Schablone gelangt.

Ist das Motiv vollständig ausgefüllt, entfernt man die Schablone vorsichtig und lässt die Farbe trocknen. Für aufwendige Motive, die in mehreren, unterschiedlichen Farbschichten mit Airbrush aufgesprüht werden, werden Schablonen aus spezieller Maskierfolie verwendet, die einseitig selbstklebend ist.

Mithilfe von Schablonen können jedoch nicht nur Wände verziert, sondern auch Bilder auf Leinwand, Vorhänge, Kissen, Tischdecken und andere Raumaccessoires einheitlich gestaltet werden, die dann aufeinander abgestimmt das Thema Afrika aufgreifen.

Mehr Anleitungen und Tipps für Schablonen:

Teilen:

Kommentar verfassen