Storch Schablonen

Storch Schablonen

Dem Storch wird sehr viel Gutes nachgesagt. Im Mittelalter galt der Storch als Tier, dass die Seelen der Verstorbenen in sich aufnimmt und, da er Schlangen frisst, auch als Feind des Bösen. Zudem symbolisierte er dadurch, dass er als Zugvogel immer wieder zurückkehrt, die Auferstehung und stand wegen des hohen Alters, das er erreichen kann, für ein langes Leben.

In Afrika gibt es die Legende, der Storch bringe Regen und in Thüringen ersetzt der Storch als Überbringer der Eier den Osterhasen. In Europa besagt der Volksmund, dass der Storch in seinem Schnabel oder in einem Tuch Babys zu den Menschen bringt und sie in eine vorbereitete Wiege legt, weshalb sich Störche häufig als Dekoration und Verzierung auf Geburtsstationen in Krankenhäusern, in Babyzimmern oder auf Geschenken zu einer Geburt finden.

Charakteristisch für den Storch sind sein schwarz-weißer Körper, sein langer Schnabel und seine langen Beine. Im Internet finden sich zahlreiche Muster und Vorlagen, die man ausdrucken und als Schablonen übertragen kann, im Handel gibt es zudem zahlreiche fertige Storch Schablonen, die nur noch ausgemalt werden müssen.

Um einen Storch als Verzierung zu gestalten, fixiert man die Schablone an der Wand oder an den Babymöbeln und tupft die leeren Innenflächen vorsichtig mit weißer, schwarzer und roter Farbe aus.

Anzeige

Um einen Storch als Dekoration aus Holz, aus Wachs für eine Kerze oder aus Papier und Stoff für ein Geschenk, ein Fotoalbum oder eine Grußkarte zu basteln, werden die Storch Schablonen auf das entsprechende Material gelegt und die Umrisse mit einem Stift nachgezeichnet.

Danach werden alle Teile sorgfältig ausgeschnitten und aufgeklebt, verleimt oder zusammengenäht. Bohrt man ein kleines Loch in den Kopf des Storches, durch das man einen Faden fädelt, kann der Storch als Fensterbild oder als Mobile aufgehängt werden, verbindet man mehrere Störche an den Seiten miteinander entsteht eine sehr schöne Girlande für die Babyparty.

Mehr Anleitungen und Tipps zu Schablonen:

Twitter

Redaktion

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Mario Kretschmer, 43 Jahre, Schilder und Leuchtreklame Hersteller, Tim Scheube, 35 Jahre, PG-Cutter und Werbetechniker, Sabine Tallarn, 28 Jahre, Künstlerin / Designerin, sowie Christian Gülcan Betreiber und Redakteur dieser Seite, schreiben hier Wisseswertes, Anleitungen und Ratgeber zu Schablonen, Malerei, Bastelarbeiten und Dekoration.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Ein Gedanke zu „Storch Schablonen“

  1. Ich finde Störche auch super. Allerdings weniger fürs Kinderzimmer als vielmehr als Hingucker auf dem Dach. Dort habe ich ein Nest gebastelt und zwei Störche hineingesetzt. Von weitem sieht es so als, als wären da echte Störche!

Kommentar verfassen