Schablonen Kinderzimmer

Schablonen Kinderzimmer

Eigentlich sind die meisten Kinder gar nicht so anspruchsvoll und wählerisch, wenn es um ihr Kinderzimmer geht. Es genügt ihnen, wenn sie eine kuschelige Rückzugsmöglichkeit, Spielsachen und vor allem genug Platz zum Spielen und zum Toben haben. Was die meisten Kinder aber so gar nicht mögen, sind kahle, weiße Wände.

Im Handel gibt es verschiedenste bunte Tapeten und Bordüren mit lustigen, kindgerechten Motiven, die die Wandgestaltung sehr einfach machen. Eine sehr persönliche, schnelle und vor allem kostengünstige Alternative dazu sind jedoch Wandverzierungen mit Schablonen.

Gerade für weniger geübte Maler oder wenn nicht nur einzelne Motive gemalt, sondern fortlaufende Bordüren gestaltet werden sollen, ist es sehr hilfreich, auf eine Schablone Kinderzimmer zurückzugreifen. 

Auch hierzu bietet der Handel eine breite Palette, wobei diese Schablonen meist aus abwaschbarem Kunststoff oder Metall sind, so dass sie beliebig oft wiederverwendet werden können. Dank zahlreicher Muster und Vorlagen im Internet oder in Zeitschriften und Büchern kann man jedoch auch recht einfach selbst eine Schablone Kinderzimmer herstellen.  

Dazu druckt man das gewählte Motiv aus, überträgt es auf ein Stück festen Karton oder Folie und schneidet anschließend die Innenflächen des Motivs heraus. Um die Kinderzimmerwand zu verzieren, sollte diese fettfrei, trocken und staubfrei sein. Nun wird die Schablone an der Wand befestigt und die leeren Innenflächen vorsichtig von innen zu den Rändern hin ausgetupft. 

Wichtig dabei ist, mit dem Pinsel oder einem Schwamm nur wenig Farbe aufzunehmen, damit keine Farbe unter die Schablone läuft. Je glatter die Wand ist, desto einfacher geht das Übertragen, allerdings können auch Muster auf unebenen Wänden etwa mit Raufaser oder Strukturputz aufgebracht werden. Ist die Fläche vollständig ausgemalt, wird die Schablone vorsichtig entfernt, eventuelle Farbreste von der Rückseite abgewischt und die Schablone an einer anderen Stelle wieder angesetzt.

Beliebteste Motive für die Kinderzimmerwand sind übrigens Tiere, Blumen und Autos.

Weiterführende Maltechniken und Tipps mit Schablonen:

Teilen:

Kommentar verfassen