Schablonen kaufen

Schablonen kaufen

Um sich eine Schablone zu kaufen, kann man als ganz normaler Bastler sicher in ein Bastelgeschäft gehen. Doch leider ist es hier meist gar nicht so einfach bestimmte Bastelschablonen zu finden. Der Grund dafür ist einfach, dass man die verschiedensten Schablonen für Fensterbilder u.ä. meist nur in Bastelbüchern als Beilage findet.

Solche Bücher können oft nur mit sehr viel Aufwand aufgelegt werden und sind deshalb auch entsprechend teuer. Deshalb lohnt es sich in der Regel nicht, sich ein ganzes Bastelbuch zu kaufen, wenn man nur eine einzige Schablone daraus haben möchte und sich für die restlichen Schablonen oder die Bastelanleitungen überhaupt nicht interessiert. Eine individuelle Schablone für ein „Bastelstück“ muss man sich aber auch nicht wirklich kaufen.

So kann man sich schon ein digitales Bild nehmen und es in der einfachen Bildbearbeitung zu einer „Schablone“ vereinfachen. Dieses Bild kann man dann ganz einfach auf normales Papier ausdrucken und ausschneiden. Soll es eine Schablone werden, die man häufiger wieder verwenden kann, so kann man das Papier aber noch vor dem Ausschneiden auf Pappe aufkleben.

Aber auch das Übertragen auf ein Stück Pappe ist kein Problem. Auch wenn es sicher einige Mühe macht, so eine Schablone vorzubereiten, ist es sicher in den meisten Fällen wesentlich preiswerter.

Dazu kommt auch noch, dass man sich so eine Schablone auch viel individueller gestalten kann, als es mit einer Vorlage aus einem Buch möglich wäre. Die Materialien, die man für die Herstellung so einer Schablone braucht, kann man sich sicher in jedem Haushalt zusammen suchen.

Aber auch wenn man sich das Material preiswert in einem Bastelladen geben lässt, kommt man damit sehr gut hin und hat auch hier dann alle Freiheiten, die man sich beim Basteln sicher wünscht.

>>>Schablonen Online-Shop<<<

Mehr Anleitungen und Tipps zu Schablonen:

Ein Gedanke zu „Schablonen kaufen“

  1. Ich finde der Autor hat völlig Recht. Wenn es im Bastelladen oder im Baumarkt Schablonen gibt, sind diese meist recht teuer. Eine gute Alternative sind aber auch Folien, die man zu Schablonen zurechtschneidet. Diese sind weniger empfindlich als Pappe und lassen sich zudem auch besser reinigen. Wenn die Folie nicht allzu dick ist, klappt übrigens auch der Zuschnitt mit einer normalen Schere ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.