Schablonen Borte

Schablonen Borte

Als Borte, oder auch Bordüre, bezeichnet man ein Muster, Verzierungen oder Ornamente, die wie ein Band entlang einer oder mehrerer Wände angebracht sind. Um einen Raum mit einer solchen Borte zu verzieren, kann man auf eine Tapetenbordüre zurückgreifen, die auf die Wand geklebt wird, oder die Borte mithilfe einer Schablone aufmalen.

Es gibt eine große Auswahl an fertigen Schablonen mit verschiedensten Mustern, wie beispielsweise Blumen, Muscheln, verschnörkelte oder grafische Elemente, im Internet und in Büchern finden sich zudem zahlreiche Vorlagen, mit denen man eine eigene Schablone Borte basteln kann. Dazu wird ein Stück der Borte auf Pappe oder Folie übertragen und die Innenflächen mit einem Messer oder einer Schere ausgeschnitten.

Bevor die Bordüre an die Wand gemalt wird, empfiehlt es sich, sich eine Hilfslinie anzuzeichnen, damit die Bordüre später gerade und auf gleicher Höhe verläuft. Diese Hilfslinie kann mit einem Bleistift aufgemalt, mit Klebeband abgeklebt oder durch das Spannen einer Schnur markiert werden.

Nun wird die Schablone Borte mit Klebeband oder Malerkrepp an der Wand befestigt. Die leeren Flächen der Schablone werden mit wenig Farbe ausgetupft, wobei wichtig ist, dass möglichst keine Farbe unter die Schablone gelangt. Zum Ausmalen verwendet man einen Pinsel oder ein Schwämmchen, der im rechten Winkel zur Wand gehalten wird. Besonders schöne Effekte erzielt man, wenn die Borte in verschiedenen Farbnuancen ausgemalt wird.

Um den Raum einheitlich zu gestalten, kann die Schablonen Borte auch dazu verwendet werden, Vorhänge, Möbel und andere Accessoires mit dem gleichen Muster zu verzieren.

Sehr aufwendig wirkende Borten kann man erzeugen, wenn man Tortenspitzendecken verwendet, die man zur besseren Stabilität mehrfach übereinander zusammenklebt, plastische Borten, die sich wie eine Stuckarbeit von der Wand abheben, mit 3D-Schablonen. Diese werden anstelle von Farbe mit Gips, Spachtelmasse oder einer speziellen Paste ausgefüllt.

Mehr Anleitungen und Tipps für Schablonen:

Teilen:

Kommentar verfassen