Schablonen Ostern

Schablonen Ostern

Ostern ist das wichtigste Fest in der christlichen Religion, an dem die Auferstehung Jesu Christi gefeiert wird und findet jedes Jahr nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang statt. Rund um Ostern gibt es zahlreiche Symbole und Bräuche, wie etwa das Osterlamm, den Osterhasen, den Storch, der in Thüringen die Ostereier bringt oder Küken.

Während  in Deutschland Kinder nach versteckten Osternestern suchen, ziehen Kinder in Finnland lauthals durch die Straßen und Kinder in Schweden sammeln verkleidet Süßigkeiten an den Haustüren. Der Handel bietet ein großes Sortiment an unterschiedlichen Schablonen, die für österliche Bastelarbeiten Verwendung finden.  

Daneben kann man auch selbst eine Schablone Ostern basteln, indem man Muster und Vorlagen aus dem Internet oder aus Bastelbüchern kopiert oder eigene Entwürfe auf Papier oder Karton zeichnet. Je nach dem wie die Schablone eingesetzt wird, werden entweder die Innenflächen des Motivs sorgfältig ausgelöst oder das Motiv selbst wird zur Schablone geschnitten.

Anleitung – Girlande aus bunten Ostereiern

Für eine Girlande aus bunten Ostereiern schneidet man anhand seiner Schablone mehrere Ostereier aus bunten Karton aus und verziert sie freihand oder ebenfalls mit einer Schablone.

Danach locht man die Eier seitlich, fädelt eine Schnur oder einen Faden durch die Löcher und verbindet die Eier zu einer Girlande. Für essbare Osterhasen für das Osterfrühstück bastelt man eine Schablone von einem Hasenkörper, rollt Hefe- oder Mürbteig aus und schneidet die Hasen entlang der Schablone mit einem Messer oder dem Pizzaschneider aus. 

Als Augen kann man dann Rosinen, Schokolade oder Zucker verwenden. Auch Geschenkanhänger kann man mit einer Schablone Ostern recht einfach herstellen. Dazu druckt oder malt man beispielsweise ein Schäfchen oder ein Küken auf Papier und schneidet es aus. 

Diese Vorlage überträgt man danach so oft man sie braucht auf bunten Bastelkarton oder Moosgummi, schneidet sie aus, locht den Anhänger, fädelt einen Faden als Aufhänger durch und beschriftet ihn. Klebt man einen Stab aus Holz oder Draht zwischen zwei Aufhänger kann man ihn auch als Schild in das Osternest stecken.

Weiterführende Bastelarbeiten und Maltechniken mit Schablonen:

Kommentar verfassen